DeDietrich HK2

HÖCHSTE EFFIZIENZ DURCH HOLZVERGASUNG
Die Höhe der Energieausbeute bei der Verbrennung hängt im Wesentlichen von der eingesetzten Technologie ab. Ein ausgeklügeltes Verbrennungs-System sichert beim HK2-Holzvergaserkessel eine sehr effiziente und saubere Brennstoffausnutzung. Das Holz wird in 3 Schritten verbrannt: Zuerst werden die Holzscheite im Füllraum komplett ausgetrocknet, wobei alle brennbaren Gase unter Frischluftzufuhr freigesetzt werden. Im weiteren Schritt werden diese Gase mit vorgewärmter Luft zu einem optimal brennbaren Gas-Luft-Gemisch aufbereitet. In der sogenannten Wirbelbrennkammer verbleibt das Gas-Luft-Gemisch relativ lange, wird aufgewirbelt und kann so bei hohen Temperaturen sehr emissionsarm verbrannt werden. Die erzeugte Wärme wird dann an das Heizungs-System übergeben.
VOLLENDETER WARMWASSER KOMFORT UND UMWELTSCHUTZ
Moderne Nutzung von Holz als Energielieferant schont das Portemonnaie und die Umwelt. Unschlagbar ist jedoch die Kombination des Holzvergaserkessels H K 2 in der Ergänzung mit einem DIETRISOL Solar-System. Denn die Solarenergie ist kostenlos, nahezu unbegrenzt verfügbar und bei ihrer Nutzung entstehen keine umweltbelastenden Emissionen. In den Sommermonaten kann fast der komplette Warmwasserbedarf durch eine Solaranlage abgedeckt werden. Im Jahresdurchschnitt kann eine Solaranlage wesentlich zur Gesamtleistung des Heizsystems beitragen. Der Holzvergaserkessel deckt den restlichen Wärmebedarf. Die Kombination des ökologisch nachwachsenden Brennstoffs Holz mit der Nutzung der Solarenergie ist das Nonplusultra für den Umweltschutz und Komfort bei geringen Betriebskosten.
ZEITGEMÄSSE NUTZUNG DES REGENERATIVEN ENERGIETRÄGERS HOLZ
Schon vor Jahrhunderten wurde Holz zur Erzeugung von Wärme genutzt. Die Zeiten haben sich geändert - der Brennstoff ist geblieben. Heute allerdings wird Holz in hochmodernen Heizkesseln mit Innovativen Verbrennungstechnologien erfolgreich als alternativer, vor allem aber als ökologischer und sehr wirtschaftlicher Energielieferant eingesetzt. Holz ist ein heimischer, nachwachsender Rohstoff - durch die hocheffiziente C02-neutrale Verbrennung spart man also nicht nur permanent Heizkosten, sondern erzielt auch eine gewisse Unabhängigkeit von den Preisschwankungen der herkömmlichen Energieträger sowie von steigenden Steuern.
TYP HK 2-20 HK 2-25 HK 2-35 HK 2-50
Abmessungen        
Höhe mit Schaltfeld (mm) 1625 1625 1625 1845
Breite mit Schaltfeld (mm) 860 860 860 860
Tiefe (mm) 1415 1415 1415 1415
Nennwärmeleistung (kW) 20 25 35 50
Füllraum (l) 140 160 160 220
Scheitlänge (mm) 500 500 500 500
Brenndauer bei Nennwärmeleistung        
Scheitholz Laubholz (Std.) 7,8 6,8 4,9 4,5
Scheitholz Nadelholz (Std.) 5,4 4,9 3,5 3,2
Wasserinhalt (l) 195 195 190 220
Kesselgewicht mit Verkleidung (kg) 750 750 760 835